SZB-01 SZB-02 SZB-03 SZB-04 SZB-05

Seniorenzentrum Breberen Altenburgstraße 1 52538 Gangelt-Breberen Seniorenzentrum Breberen, Gangelt 1993 legten Karin und Johannes Heinrichs mit der Eröffnung des Seniorenzentrums Breberen den Grundstein für die erfolgreiche Entwicklung der Heinrichs-Gruppe. Ihr Anspruch, älteren und hilfsbedürftigen Menschen trotz körperlicher oder psychischer Beeinträchtigungen ein behagliches Zuhause zu geben, ist immer wieder Antrieb für sie und die motivierten MitarbeiterInnen. Es werden neue Konzepte für die Altenpflege entwickelt, bestehende Konzepte hinterfragt und entsprechend der sich wandelnden Bedürfnisse verändert. Das Seniorenzentrum Breberen (kurz SZB genannt) liegt in attraktiver Lage im Gangelter Ortsteil Breberen. Von der Kreuzung Altenburgstraße/Waldfeuchter Straße haben die Bewohner die Möglichkeit, zum Dorfplatz zu gehen oder das Geschehen im Ort vom Fenster aus zu verfolgen. Größe und Ausstattung Seit 1993 wurde das Seniorenzentrum Breberen zweimal erweitert. Heute verfügt es über 80 Pflegeplätze – größtenteils in Einzelzimmern mit barrierefreiem Duschbad sowie Fernseh- und Telefonanschluss. Die Bewohner haben die Möglichkeit, das Grundmobiliar mit eigenen Möbeln und Bildern zu ergänzen. So können sie ihrem neuen Heim eine eigene Note geben und sich schnell Zuhause fühlen. Die Tages- und Aufenthaltsräume sind Treffpunkte zum geselligen Beisammensein. In der Cafeteria sind Gäste unserer Bewohner stets herzlich willkommen. Hier haben sie die Möglichkeit, Erfrischungen oder auch einen kleinen Imbiss zu sich zu nehmen. Um besser auf die Bedürfnisse von Bewohnern mit fortgeschrittener Demenz eingehen zu können, wurde eigens der Wohnpflegebereich IDA eingerichtet. Pflege und Betreuung Täglich stellen sich unsere motivierten Mitarbeiter der Herausforderung, unsere Bewohner ganzheitlich und fachlich qualifiziert zu pflegen, zu betreuen und im Alltag zu begleiten. Ein wichtiger Baustein dieses gelebten Konzeptes ist die enge Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Haus- und Fachärzten sowie z. B. den Physio-Therapeuten vor Ort. Unser sozial-therapeutischer Dienst legt großen Wert darauf, die individuellen Bedürfnisse der Bewohner zu kennenzulernen , ihre vorhandenen Ressourcen bei den regelmäßig stattfindenden Aktivitäten einzusetzen und zu fördern. Vielfältige Angebote, wie z. B. Einzelgespräche, Gedächtnistraining, Kreatives Gestalten, Spiele-, Film- und Dianachmittage, Ausflüge in die Umgebung sowie Gottesdienste sorgen für das seelische Wohlbefinden. Wir freuen uns, dass uns dabei ein fester Stamm ehrenamtlich aktiver Mitarbeiter unterstützt. Wir versuchen auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Bewohner einzugehen, so gibt es z. B. keine festen Besuchszeiten. Besuche von Angehörigen und Freunden sind wie gewohnt jederzeit möglich.

  • Tel: +49 (2454) 58000
  • Fax: +49 (2454) 5800298
  • Web: www.breberen.de